Bibliography
Title flags
Moritz, Karl Philipp, Hrsg. Anton Reiser. Ein psychologischer Roman. Stuttgart: Reclam, 2004.
Ex:1 C:1
„Wie mir Ostafrika nach langer Trennung erscheint. Plauderei eines alten Schiffmann-Offiziers“. In: Deutsche Kolonialzeitung. Organ der Deutschen Kolonialgesellschaft (17. Okt. 1908).
Ex:1
Adorno, Theodor W. Zur Lehre von der Geschichte und von der Freiheit (1964/65). Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2006.
Ex:1
Adorno, Theodor W. Ästhetische Theorie. In: Gesammelte Schriften. Hrsg. von Rolf Tiedemann. Bd. 7. Frankfurt am Main, 1997.
Ex:1
Agamben, Giorgio. „Die Struktur der messianischen Zeit“. In: Aisthesis. Zur Erfahrung von Raum, Zeit, Text und Kunst. Hrsg. von Saskia Reither (u.a.) Nikolaus Müller Schöll. Edition Argus. Schliechingen, 2005, S. 172–182.
Ex:1
Anzieu, Didier. Das Haut-Ich. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1996.
Ex:1
Arendt, Hannah. Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. München: Piper, 2003.
Ex:1
Aristoteles. Rhetorik. Übers., mit einer Bibliogr., Erl. und einem Nachw. von Franz Sieveke. München: Fink, 1995.
Ex:6
Aristoteles. Über die Seele. In: Philosophische Schriften. Hrsg. von Hans Günter Zekl. Bd. 6. Hamburg: Meiner, 1995.
Ex:7
Aristoteles. Poetik. Übersetzt und eingeleitet von Manfred Fuhrmann. Stuttgart, 1984.
Ex:1
Aritoteles. Nikomachische Ethik. Auf der Grundl. der Übers. von Eugen Rolfes hg. von Günther Bien. 4., durchges. Aufl. Hamburg: Meiner, 1985.
Ex:1
Arnauld, Antoine und Pierre Nicole. Die Logik oder die Kunst des Denkens. Aus dem Französischen übers. und mit einer Einl. vers. von Christos Axelos. 2., durchges., um eine Einl. erw. Aufl. Darmstadt: Wiss. Buchges., 1994.
Ex:4
Barthes, Roland. Mythen des Alltags. 6. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1981.
Ex:1
Barthes, Roland. „Semantik des Objekts“. In: Das semiologische Abenteuer. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1988, S. 187–199.
Ex:1
Batteux, Charles und Johann Adolf Schlegel. Herrn Abt Batteux ... Einschränkung der schönen Künste auf einen einzigen Grundsatz; aus dem Französischen übersetzt, und mit verschiedenen eignen damit verwandten Abhandlungen begleitet von Johann Adolf Schlegeln. Dritte von neuem verbesserte und vermehrte Auflage. Bd. 1. Leipzig: Weidmanns Erben und Reich, 1770.
Ex:2
Baumgarten, Alexander Gottlieb. Ästhetik. Übers., mit einer Einf., Anm. und Registern hg. von Dagmar Mirbach. Lateinisch - Deutsch. Hamburg: Meiner, 2007.
Ex:9
Benjamin, Walter. „Das Fieber“. In: Vossische Zeitung 73 (17. März 1933): Beilage: Das Unterhaltungsblatt, S. 1.
Benjamin, Walter. „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit“. In: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Drei Studien zur Kunstsoziologie. Edition Suhrkamp 28. Suhrkamp, 1963, S. 7–44.
Ex:1
Benjamin, Walter. Illuminationen. Ausgewählte Schriften 1. Frankfurt a.M., 1974.
Ex:1
Benjamin, Walter. Gesammelte Schriften. Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Hrsg. von Rolf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser. Bd. I,2.I,2. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1991.
Ex:1
Bernhard, Thomas. Der Untergeher. München, 2004.
Ex:1
Blanchot, Maurice. Die wesentliche Einsamkeit. Berlin: Henssel, 1959.
Ex:1
Bleuler, Eugen. Dementia preacox oder Gruppe der Schizophrenien. Leipzig, Wien: Franz Deuticke, 1911.
Ex:1
Bohrer, Karl Heinz. „Ästhetik und Historismus: Nietzsches Begriff des SScheins". Zum Augenblick des ästhetischen Scheins“. In: Plötzlichkeit. 1. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1981.
Ex:10
Bolzano, Bernard. „Über den Begriff des Schönen“. In: Bernhard Bolzano: Untersuchungen zur Grundlegung der Ästhetik. Hrsg. von Dietfried Gerhardus. Frankfurt a.M., 1972.
Ex:1
Bouterwek, Friedrich. Ästhetik. Erster Teil. Zweite, in den Prinzipien berichtigte und völlig umgearbeitete Ausgabe. 2. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, 1815.
Ex:1
Bouterwek, Friedrich. Ästhetik. dritte, von neuem verbesserte Auflage. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, 1824.
Ex:4
Brown, James. The Life of God. 12. Dez. 1990.
Büthe, Wilhelm. „Das exemplarische Verfahren“. In: Das exemplarische Verfahren. Beiträge zur Didaktik der Gegenwart. Hrsg. von Berthold Gerner. 5. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1972, S. 76–112.
Ex:2
Burke, Edmund. A PHILOSOPHICAL INQUIRY INTO THE ORIGIN OF OUR IDEAS OF THE SUBLIME AND BEAUTIFUL. In: The Works of the Right Honourable Edmund Burke. Bd. 1. 12 Bde. London: John C. Nimmo, 1887, S. 67–262.
Ex:1
Condillac, Étienne Bonnot de. Abhandlung über die Empfingungen. Hrsg. von Eduard Johnson. Berlin, 1870.
Ex:1
Coppinger, Raymond P. und Charles Kay Smith. „The Domestication of Evolution“. In: Environmental Conservation 10.4 (Winter 1983), S. 283–292.
Ex:10
Dalberg, Carl von. Grundsätze der Ästhetik. deren Anwendung und künftige Entwicklung. Erfurt: Georg Adam Keyser, 1791.
Ex:12
Darwin, Charles. Über die Entstehung der Arten durch Zuchtwahl oder die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe um’s Dasein. In: Gesammelte Werke. Aus dem Englischen übers. von J. Victor Carus. Autorisierte deutsche Ausgabe, zweite Gesammt-Ausgabe. Bd. 2. Stuttgart: Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, 1879.
Ex:4
Derrida, Jacques. Die Postkarte von Sokrates bis an Freud und jenseits. Aus dem Französischen übers. von Hans-Joachim Metzger. Berlin: Brinkmann & Bose, 1987.
Ex:1
Derrida, Jacques. „Parergon“. In: Die Wahrheit in der Malerei. Hrsg. von Peter Engelmann. Wien, 1992, S. 31–177.
Ex:5
Derrida, Jacques. Glas. München: Wilhelm Fink Verlag, 2006.
Ex:2
Derrida, Jacques. Berühren, Jean-Luc Nancy. Brinkmann & Bose, 2007.
Ex:1
Descartes, René. Meditationen über die erste Philosophie. Hrsg. von Erich Christian Schröder. Hambrug: Meiner, 1956.
Ex:1
Descartes, René. Prinzipien der Philosophie. Lateinisch-Deutsch. Hrsg. von Christian Wohlers. Hamburg: Meiner, 2005.
Ex:1
Dursch, Johann Georg Martin. Ästhetik oder die Wissenschaft des Schönen auf dem christlichen Standpunkte. Stuttgart und Tübignen: J. G. Cotta’scher Verlag, 1839.
Ex:11
Eberhard, Johann August. Handbuch der Ästhetik für gebildete Leser aller Stände. In Briefen herausgegeben. 1. Aufl. 4 Bde. Halle: Hemmerde und Schwetschke, 1803.
Ex:4
Fechner, Theodor Gustav. Vorschule der Ästhetik. 2 Bde. Leipzig: Breitkpf & Härtel, 1876.
Ex:16
Ficker, Franz. Ästhetik oder Lehre vom Schönen und von der Kunst in ihrem ganzen Umfange. Wien: J. G. Heubner, 1830.
Ex:4
Fischer-Lichte, Erika. Ästhetik des Performativen. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2004.
Ex:14
Flusser, Vilém. „Auf dem Weg zum Unding“. In: Medienkultur. Frankfurt a.M.: Fischer, 1997, S. 185–189.
Ex:1
Foucault, Michel. Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1977.
Ex:1
Foucault, Michel. Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1. Übersetzt von Ulrich Raulff und Walter Seitter. 11. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1999.
Ex:1
Foucault, Michel. „Was ist ein Autor?“ In: Schriften zur Literatur. Hrsg. von Daniel Defert und François Ewald. Übers. von Hermann Kocyba. Frankfurt am Main, 2003, S. 234–270.
Ex:1
Frege, Gottlob. „Über Sinn und Bedeutung“. In: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik 100 (1892), S. 25–50.
Ex:1
Freud, Sigmund. Studienausgabe. Bd. 1: Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse und Neue Folge. Hrsg. von Alexander Mitscherlich. Frankfurt am Main, 1982.
Ex:1
Freud, Sigmund. „Das Unheimliche“. In: Studienausgabe. Hrsg. von Alexander Mitscherlich u.a. Bd. Bd. IV. Frankfurt am Main: Fischer, 2000, S. 241–274.
Ex:1
Freud, Sigmund. Zur Psychopathologie des Alltagslebens. Über Vergessen, Versprechen, Vergreifen, Aberglaube und Irrtum. Einleitung von Riccardo Steiner. Frankfurt am Main, 2009.
Ex:2
Gehlen, Arnold. Reflexionen über Gewohnheit. In: Gesamtausgabe. Bd. I: Philosophische Schriften I (1925–1933). Hrsg. von Lothar Samson. Frankfurt am Main: Klostermann, 1978, S. 97–111.
Ex:5
Gehlen, Arnold. Urmensch und Spätkultur. Philosophische Ergebnisse und Aussagen. Athenäum, 1956.
Ex:2
Gäng, Philipp. Ästhetik oder allgemeine Theorie der schönen Künste und Wissenschaften. Verlag der Waisenhausbuchhandlung, 1785.
Ex:1
Handke, Peter. Phantasien der Wiederholung. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1983.
Ex:1
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Vorlesungen über die Ästhetik. Nach Hothos Werke - Gesamtausgabe. 2. Ausgabe 1842. Berlin: Aufbau Verlag, 1955.
Ex:3
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Sämtliche Werke. Vorlesungen über die Ästhetik. Erster Band. Mit einem Vorwort von Heinrich Gustav Hotho. Hrsg. von Hermann Glockner. 4. Auflage. Bd. 12. Stuttgart: Friedrich Frommann Verlag, 1964.
Ex:12
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Phänomenologie des Geistes. Mit einem Nachwort von Georg Lukács. Frankfurt a.M. - Berlin - Wien: Ullstein, 1970.
Ex:1
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Werke. Vorlesungen über die Ästhetik. Hrsg. von Eva Moldenhauer und Karl Markus Michel. 1. Aufl. Bd. 13-15. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1986.
Ex:5
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Grundlinien der Philosophie des Rechts. Hrsg. von Johannes Hoffmeister. Philosophische Bibliothek. Hamburg: Meiner, 1995.
Ex:1
G.W.F., Hegel. Wissenschaft der Logik. Hrsg. von W. Hogemann F. u. Jaeschke. Hamburg: Meiner, 1984.
Ex:2
Heidegger, Martin. Sein und Zeit. Tübingen: Niemeyer, 1927.
Ex:156
Heidegger, Martin. Die Kunst und der Raum. St. Glalen: Erker Verlag, 1969.
Ex:13
Heidegger, Martin. Der Begriff der Zeit. Vortrag vor der Marburger Theologenschaft. Juli 1924. Hrsg. von Hartmut Tietjen. Tübingen: Niemeyer, 1989.
Heidegger, Martin. Sein und Zeit. Tübingen: Niemeyer Verlag, 1993.
Ex:35
Heidegger, Martin. „Der Ursprung des Kunstwerks (1936/36)“. In: Holzwege. Hrsg. von Friedrich-Wilhelm von Hermann. Frankfurt am Main, 1994, S. 1–74.
Ex:84
Heidegger, Martin. Der Ursprung des Kunstwerks. Reclam, 2008.
Ex:9
Herder, Johann Gottfried. Plastik. Einige Wahrnehmungen über Form und Gestalt aus Pygmalions bildendem Traume. Riga: Hartknoch, 1778.
Ex:6
Herder, Johann Gottfried. Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1980.
Herder, Johann Gottfried. Kalligone. Vom Angenehmen und Schönen. Bd. 1. Leipzig: Johann Friedrich Hartknoch, 1800.
Ex:7
Herder, Johann Gottfried. „Gott. Einige Gespräche“. In: Herders Werke in fün Bänden. Hrsg. von Nationale Forschungs und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. Bd. Bd. 5. Berlin u. Weimar: Aufbau-Verlag, 1982, S. 7–38.
Ex:1
Herder, Johann Gottfried. Journal meiner Reise im Jahr 1769. Historisch-Kritische Ausgabe. Hrsg. von Katharina Mommsen. Stuttgart: Reclam, 1992.
Ex:1
Heusinger, Johann Heinrich Gottlieb. Handbuch der Ästhetik. oder Grundsätze zur Bearbeitung und Beurteilung der Werke einer jeden schönen Kunst, als der Poesie, Malerei, Bildhauerkunst, Musik, Mimik, Baukunst, Gartenkunst usw. Für Künstler und Kunstliebhaber. Hrsg. von J. H. G. Heusinger. Bd. 1. 2 Bde. Gotha: Justus Perthes, 1797.
Ex:1
Heydenreich, Karl Heinrich. System der Ästhetik. Leipzig: Göschen, 1790.
Ex:1
Hölderlin, Friedrich. „Der Gesichtspunkt aus dem wir das Altertum anzusehen haben“. In: Theoretische Schriften. Hrsg. von Johann Kreuzer. Hamburg: Meiner, 1998, S. 22–24.
Ex:1
Hobbes, Thomas. Vom Menschen, vom Bürger. Eingel. v. Günter Gawlick. Hamburg: Meiner, 1966.
Ex:1
Hobbes, Thomas. Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates. hrsg. und eingel. von I. Fetscher, übers. Von W. Euchner. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1984.
Ex:1
Hume, David. A Treatise of Human Nature. Hrsg. von Th. H. Green und Th. H. Grose. Aalen, 1992.
Ex:1
Hume, David. An Enquiry concerning Human Understanding. Hrsg. von P. Millican. Oxford und New York, 2007.
Ex:7
Hume, David. Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand. übers. und hrsg. von Herbert Herring. Stuttgart: Reclam, 1998.
Ex:1
Husserl, Edmund. „Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie“. In: Husserliana. Gesammelte Werke. Zweites Buch. Hrsg. von Marly Biemel. Dodrecht, Boston, Londin: Kluwer, 1991.
Ex:4
Jaspers, Karl. „Eifersuchtswahn. Ein Beitrag zur Frage: ’Entwicklung einer Persönlichkeit’ oder ’Prozeß’?“ In: Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie 1 (1910), 567––638.
Ex:1
Jaspers, Karl. Allgemeine Psychologie. Ein Leitfaden für Studierende, Ärzte und Psychologen. Berlin: Julius Springer, 1913.
Ex:1
Kafka, Franz. „Brief an den Vater“. In: Gesammelte Werke in zwölf Bänden. Bd. 7: Zur Frage der Gesetze und andere Schriften aus dem Nachlass in der Fassung der Handschrift. Hrsg. von H.G. Koch. Frankfurt am Main, 1994.
Ex:4
Kahlert, Karl August. System der Ästhetik. Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1846.
Ex:2
Kant, Immanuel. Kritik der reinen Vernunft. Nach der ersten und zweiten Originalausgabe hg. von Jens Timmermann. Hamburg: Meiner, 1998.
Ex:1
Kant, Immanuel. Kant’s gesammelte Schriften. Bd. XV. Dritte Abteilung: Handschriftlicher Nachlaß. Zweiter Band, 1. Hälfte. Hrsg. von der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften. Berlin: Verlag Georg Reimer, 1913.
Ex:1
Kant, Immanuel. Kritik der Urteilskraft. Hrsg. von Karl Vorländer. 6. Aufl. Hamburg: Meiner, 1974.
Ex:16
Kant, Immanuel. Kritik der Urteilskraft. Hrsg. von Wilhelm Weischedel. Bd. X (Bd. 10 der Werkausgabe). Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1974.
Ex:3
Kant, Immanuel. Kritik der Urteilskraft. In: Werke. Hrsg. von Wilhelm Weischedel. Bd. 5. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1998.
Ex:23
Kant, Immanuel. Kritik der reinen Vernunft. In: Werke. Hrsg. von Wilhelm Weischedel. 5. Aufl. Darmstadt: WBG, 1998.
Ex:3
Kern, Fritz. Recht und Verfassung im Mittelalter. Tübingen: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1952.
Ex:1
Kleist, Heinrich von. „Brief eines Mahlers an seinen Sohn“. In: Berliner Abendblätter 19 (22. Okt. 1810), S. 78.
Ex:1
Klopstock, Friedrich Gottlieb. Deutsche Gelehrtenrepublik, ihre Einrichtung, ihre Gesetze, Geschichte des letzten Landtags. Bd. Bd. 8. Leipzig: Göschensche Verlagsbuchhandlung, 1855.
Ex:1
König, Johann Christoph. Philosophie der schönen Künste. Nürnberg: Felseckerische Buchhandlung, 1784.
Ex:7
Kraepelin, Emil. Psychiatrie. Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte. 8. Aufl. Leipzig: Johann Ambrosius Barth, 1913.
Ex:2
Krug, Wilhelm Traugott. Geschmackslehre oder Ästhetik. 2 Bde. Wien, 1818.
Ex:8
Lem, Stanislaw. „Mathematische Kodierung auf lebendigem Trägermaterial“. In: Zeitschrift für Semiotik 6 (3 1984): Und in alle Ewigkeit... Kommikation über 10000 Jahre: Wie sagen wir unsern Kindeskindern wo der Atommüll liegt?, S. 253–256.
Ex:1
Lessing, Gotthold Ephraim. Laokoon oder über die Grenzen der Malerei und Poesie. Berlin: Christian Friedrich Voß, 1766.
Ex:1
Lessing, Gotthold Ephraim. Laokoon: oder über die Grenzen der Malerei und Poesie. In: Werke und Briefe. Bd. 5,2: Werke 1766-1769. Frankfurt a.M.: DKV, 1990.
Ex:15
Link, Jürgen. „Literaturanalyse als Interdiskursanalyse. Am Beispiel des Ursprungs literarischer Symbolik in der Kollektivsymbolik“. In: Diskurstheorien und Literaturwissenschaft. Hrsg. von Jürgen [u.a.] Fohrmann. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1988, S. 284–311.
Ex:1
Lipps, Theodor. Grundlegung der Ästhetik. von Leopold Voss, 1923.
Ex:14
Lipps, Hans. Untersuchungen zu einer hermeneutischen Logik. 3. Aufl. Frankfurt am Main: Klostermann, 1968.
Ex:1
Luhmann, Niklas. „Weltkunst“. In: Schriften zu Kunst und Literatur. Hrsg. von Nils Werber. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2008, S. 189–246.
Ex:1
Lukács, Georg. Die Eigenart des Ästhetischen. 1963.
Ex:21
Lyotard, Jean-Francois. Der Enthusiasmus. Kants Kritik der Geschichte. Hrsg. von Peter Engelmann. Wien: Passagen-Verlag, 1988.
Ex:1
Meier, Georg Friedrich. Anfangsgründe aller schönen Wissenschaften. ND der Ausgabe Halle 1754. Hildesheim: Olms, 1976.
Ex:12
Mendelssohn, Moses. Ueber die Hauptgrundsätze der schönen Künste und Wissenschaften. In: Schriften zur Psychologie und Ästhetik. Hrsg. von Moritz Brasch. Leipzig: Voss, 1880, S. 141–168.
Ex:4
Mendelssohn, Moses. „Betrachtungen über die Quellen und die Verbindungen der schönen Künste und Wissenschaften [1758]“. In: Ausgewählte Werke. Studienausgabe. Hrsg. von Christoph Schulte und [u.a.] Bd. 1. Darmstadt: WBG, 2009.
Ex:1
Mendelssohn, Moses. „Ausgewählte Werke. Studienausgabe“. In: Phaedon oder über die Unsterblichkeit der Seele (1767). Hrsg. von Christoph [u.a.] Schulte. Bd. Bd. 1. Darmstadt: WBG, 2009.
Ex:1
Mendelssohn, Moses. „Morgenstunden oder Vorlesungen über das Daseyn Gottes (1785)“. In: Ausgewählte Werke. Studienausgabe. Hrsg. von Christoph [u.a.] Schulte. Bd. Bd. 2. Darmstadt: WBG, 2009, S. 215–335.
Ex:5
Merleau-Ponty, Maurice. Phänomenologie der Wahrnehmung. Walter de Gruyter, 1966.
Ex:4
Merleau-Ponty, Maurice. Das Primat der Wahrnehmung. Hrsg. von Lambert Wiesing. STW 1676. Suhrkamp, 2003.
Ex:6
Serres, Michel. „Michel Serre (Interview)“. In: Philosophien. Gespräche mit Michel Foucault [u.a.] Hrsg. von Peter Engelmann. Graz; Wien: Passagen, 1985, S. 156–174.
Ex:1
Moritz, Karl Philipp. „Über die bildende Nachahmung des Schönen“. In: Schriften zur Ästhetik und Poetik. Hrsg. von Hans Joachim Schrimpf. Tübingen: Niemeyer, 1962.
Ex:4
Nancy, Jean-Luc. Philosophische Salons. Frankfurter Dialoge I. Frankfurt a.M.: Schauspiel Frankfurt, 2004.
Ex:1
Neruda, Pablo. Poemas de amor. Liebesgedichte. spanisch / deutsch. Aus dem Spanischen Fritz Vogelsang, mit Illustrationen von Nelson Leiva, vertont vom Ensemble Madrugá Flamenca. Frankfurt am Main: Büchergilde Gutenberg, 2004.
Ex:1
Opitz, Martin. Buch von der Deutschen Poeterey. In welchem alle ihre eigenschafft und zugehör gründtlich erzehlet / und mit exempeln außgeführet wird. Hrsg. von Herbert Jaumann. Stuttgart: Reclam, 2002.
Ex:1
Paul, Jean. Vorschule der Ästhetik. Hrsg. von Wolfhart Henckmann. Hamburg: Meiner, 1990.
Ex:23
Plett, Heinrich F. Systematische Rhetorik. München: Fink, 2000.
Plotin. Plotins Schriften. Hrsg. von Richard Harder. Bd. 1. Leipzig, 1930.
Ex:1
Pollan, Michael. Die Botanik der Begierde. Vier Pflanzen betrachten die Welt. Aus dem Englischen übers. von Christiane Buchner und Martina Tichy. München: Classen, 2002.
Ex:1
Puchta, Georg Friedrich. Das Gewohnheitsrecht. Erster und zweiter Teil. ND der Originalausgabe Erlangen 1828 und 1837. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1965.
Ex:4
Riedel, Friedrich Just. Theorie der schönen Künste und Wissenschaften. Neue Auflage. Wien und Jena: Christian Heinrich Cuno, 1774.
Ex:3
Riegl, Alois. Die spätrömische Kunstindustrie. Nach den Funden in Österreich-Ungarn. Im Zusammenhange mit der Gesamtentwicklung der Bildenden Künste bei den Mittelmeervölkern. Wien: DRUCK UND VERLAG DER KAISERLICH-KÖNIGLICHEN HOF- UND STAATSDRUCKEREI, 1901.
Ex:1
Rosenkranz, Karl. Ästhetik des Häßlichen. Hrsg. und mit einem Nachw. vers. von Dieter Kliche. Stuttgart: Reclam, 2007.
Ex:53
Rousseau, Jean-Jacques. Abhandlung über den Ursprung und die Grundlagen der Ungleichheit unter den Menschen. In: Schriften. Hrsg. von Henning Ritter. Bd. 1. Frankfurt am Main: Fischer, 1995, S. 165–302.
Ex:1
Ruge, Arnold. Neue Vorschule der Ästhetik. Das Komische mit einem komischen Anhange. Hildesheim: Hildesheim, 1978.
Ex:26
Sartre, Jean-Paul. Porträts und Perspektiven. Reinbek: Rowohlt, 1968.
Ex:1
Schelling, F.W.J. Philosophie der Offenbarung 1841/42. Hrsg. von Manfred Frank. stw. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1977.
Ex:1
Schelling, Friedrich Wilhelm. Texte zur Philosophie der Kunst. Stuttgart: Reclam, 1982.
Ex:20
Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph. „Über das Verhältnis der bildenen Künste zu der Natur“. In: Texte zur Philosophie der Kunst. Komp. von Werner Beierwaltes. Stuttgart: Reclam, 2004, S. 53–95.
Ex:2
Schestag, Thomas. „Lampenfragmente. Zur literarischen Theorie“. In: Germanistik und Komparatistik. DFG-Symposium 1993 Bd.1 (1994), S. 345–360.
Ex:1
Schiller, Friedrich. Gedanken über den Gebrauch des Gemeinen und Niedrigen in der Kunst. In: Sämmtliche Werke. Bd. 4. Stuttgart: J.G. Cotta’sche Buchhandlung, 1879, S. 739–743.
Ex:1
Schiller, Friedrich. Ueber die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen. In: Schillers Werke. Nationalausgabe. Bd. 20. Weimar: Böhlaus Nachfolger, 1962, S. 309–412.
Ex:3
Schiller, Friedrich. Über naive und sentimentalistische Dichtung. Stuttgart: Reclam, 2002.
Ex:21
Schiller, Friedrich. Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen. Stuttgart: Reclam, 2008.
Ex:10
Schleiermacher, Friedrich. „Einleitung [zum Phaidros]“. In: Platons Werke. Hrsg. und übers. von Friedrich Schleiermacher. 2., verbesserte. Bd. ersten Theiles erster Band. Berlin, 1817, S. 55–82.
Ex:1
Schleiermacher, Friedrich. Über die Religion. (2.-) 4. Auflage. In: Kritische Gesamtausgabe. Hrsg. von Hermann Fischer. Erste Abteilung. Bd. 12. Berlin, New York, 1980, S. 1–321.
Ex:2
Schleiermacher, Friedrich. Über den Begriff der Hermeneutik mit Bezug auf F.A. Wolfs Andeutungen und Asts Lehrbuch. In: Kritische Gesamtausgabe. 1. Abteilung Bd. 11. Hrsg. von Hermann Fischer. Berlin, New York, 1980.
Ex:2
Schmitt, Carl. Politische Theologie. Vier Kapitel zur Lehre von der Souveränität. Berlin: Duncker & Humblot, 2004.
Ex:3
Schopenhauer, Arthur. Über das Sehn und die Farben. Hrsg. von Juluis Frauenstädt. Dritte, verbesserte und vermehrte Auflage. Leipzig: Brockhaus, 1870.
Ex:2
Schopenhauer, Arthur. Die Welt als Wille und Vorstellung. 2 Bde. Bde. Zürich, 1977.
Ex:5
Schott, Andreas Heinrich. Theorie der schönen Wissenschaften. 2 Bde. Tübingen: Cottaische Buchhandlung.
Ex:1
Serres, Michel. Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Gemische. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1999.
Ex:2
Smith, Charles Kay. „Logical and Persuasive Structures in Charles Darwin’s Prose Style“. In: Language and Style. An International Journal 3.4 (1970), S. 243–272.
Ex:1
Spinoza, Baruch de. Ethik in geometrischer Ordnung dargestellt. neu übers., hrsg., mit einer Einl. versehen von W. Bartuschat, Lateinisch-Deutsch, Sämtliche Werke, Bd. 2. Hamburg: Meiner, 1999.
Ex:35
Steinbart, Gotthilf Samuel. Grundbegriffe zur Philosophie über den Geschmack. 1. Heft, welches die allgemeine Theorie sämmtlicher schönen Künste und die besondere Theorie der Tonkunst enthält. Züllichau: im Verlag der Waysenhaus- und Fommannischen Buchhandlung, 1785.
Ex:6
Stierle, Karlheinz. Text als Handlung. Perspektiven einer systematischen Literaturwissenschaft. München: Fink, 1975.
Stierle, Karlheinz. „Versuch zur Semiotik der Konnotation“. In: Text als Handlung. Perspektiven einer systematischen Literaturwissenschaft. München: Fink, 1975, S. 131–151.
Ex:1
Sulzer, Johann George. Allgemeine Theorie der schönen Künste. In einzeln, nach alphabetischer Ordnung der Kunstwörter auf einander folgenden, Artikeln abgehandelt. 2 Bde. Leipzig: M. G. Weidmanns Erben und Reich, 1771.
Ex:4
Thomasius, Christian. Göttliche Rechtsgelahrtheit. Vorwort v. Frank Grunert. Hildesheim: Olms, 2001.
Ex:1
Aquin, Thomas von. Summe der Theologie 1: Gott und Schöpfung. Hrsg. von Joseph Bernhart. Bd. 1. Stuttgart: Kröner, 1985.
Ex:2
Trahndorff, Karl Friedrich Eusebius. Ästhetik oder Lehre von der Weltanschauung und Kunst. 2 Bde. Berlin: Maurersche Buchhandlung, 1827.
Ex:4
Vischer, Robert. Über das optische Formgefühl. Ein Beitrag zur Ästhetik. Leipzig: Hermann Credner, 1873.
Ex:4
Vischer, Robert. Über das optische Formgefühl. Ein Beitrag zur Ästhetik. Leipzig, 1873.
Ex:1
Vischer, Friedrich Theodor. Ästhetik oder Wissenschaft des Schönen. Hrsg. von Robert Vischer. 2. Aufl. Bd. I-II. München, 1922.
Ex:49
Weisse, Christian Hermann. System der Ästhetik als Wissenschaft von der Idee der Schönheit. Hildesheim: Olms, 1966.
Ex:21
Welsch, Wolfgang. Grenzgänge der Ästhetik. Stuttgart: Reclam, 1996.
Ex:20
Westing, Arthur H. „A World in Balance“. In: Environmental Conservation 8.3 (1981), S. 177–183.
Ex:1
Wiesing, Lambert. „Kommentar“. In: Hume, David. Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand. Übers. v. R. Richter u. überarb. v. L. Wiesing. Frankfurt am Main, 2007, S. 207–484.
Ex:2
Wittgenstein, Ludwig. Tractatus logico-philosophicus. Tagebücher 1914-1916. Philosophische Untersuchungen. Werkausgabe. 7. Aufl. Bd. 1. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1990.
Ex:1
Kues, Nikolaus von. Philosophisch -Theologische Werke. Der Laie über den Geist. Hrsg. von Renate Steiger. PhB411. Hamburg: Meiner, 1988.
Ex:1