Bibliographic Entry: Eberhard1803
Eberhard, Johann August. Handbuch der Ästhetik für gebildete Leser aller Stände. In Briefen herausgegeben. 1. Aufl. 4 Bde. Halle: Hemmerde und Schwetschke, 1803.

Content

Examples in Reference

This is a list of the examples from the edition above that were collected so far.

Page Example Denotation/Meaning Marker Quotation flags
399 Philoktet auf der Bühne ekelhafter Anblick ...ist einer der berühmtesten tragischen Charaktere ihres Theaters

Man hat gefragt: Ob man eine Person die an Wunden oder an anderen unheilbaren Schäden die heftigsten Schmerzen leidet, auf die Schaubühne bringen dürfe? Die Griechen haben es gethan, und der Philoktet

...
149-150 getreue Nachahmung einer Mahlzeit ihrer ganzen Länge nach, von der Suppe bis zum Nachtisch (in einigen Goldonischen Schauspielen) tödlich langweilig wie oft hat dir aber ... ?

Vierundzwanzigster Brief.
An Ebendieselbe.

Nachahmung der Natur.
Fortsetzung.

Man fand endlich, daß die Nachahmung der Natur selbst in den Künsten, welche die Natur nachahmen, nicht das höchste Ges

...
150-151 ein Gemälde, das einen verwesten Menschenkopf zeigt; le serpent (die Schlange), le monstre odieux (abscheuliche Monster) (Natur-)Hässliches, Unangenehmes (kann die Kunst nicht nachahmen) Ich habe bei einem Wundarzt vor vielen Jahren ein Gemälde gesehen

Hier wäre also schon eine Einschränkung des Gesetzes und es müßte heißen: Ahme die Natur nach, so weit du durch ihre Nachahmung gefallen kannst. Es gäbe also ein höheres Gesetz: Suche durch die Kunst

...
242-243 wenn deine kleine Betty eine ganz allgemein vorgesagte Lehre nicht fassen kann, gibst du ihr ein Beispiel, und dies geht besser, wenn dir gerade ein Geschichtchen einfällt, worin du das Beispiel kleiden kannst; Lichtwers Fabel von den Rehen ist ein Beispiel von der allgemeinen Wahrheit, dass es schädlich ist, von einer Sache, vor der man warnen will, nur die hässliche Seite zu schildern, ohne ihren verführersichen Schein zu erwähnen die Fabel muss ein Beispiel sein, weil sie eine allgemeine Wahrheit durch einen besonderen Fall erläutern soll wenn; zum Beispiel -- du siehst, ich muss dir schon meinen allgemeinen Satz durch ein Beispiel näher bringen -- z.B. also ...

Zweyhundert und vierter Brief.
An Ebendieselbe.

Die Aesopische Fabel.  Ihre Charaktere.

Du hast mich ganz recht verstanden und ich habe von Deinen Einsichten nicht zu viel erwartet, daß ich glaubte,

...