Bibliographic Entry: Welsch1996
Welsch, Wolfgang. Grenzgänge der Ästhetik. Stuttgart: Reclam, 1996.

Content

Examples in Reference

This is a list of the examples from the edition above that were collected so far.

Page Example Denotation/Meaning Marker Quotation flags
11 Inszenierung von Gedenkstätten des Nazi-Terrors Ästhetisierung und Verflachung in der Erlebnisgesellschaft (Kulturkritik) beispielsweise, Parenthese

[...] Es gibt sogar Vorschläge, Gedenkstätten - beispielsweise des Nazi-Terrors - als »Erlebnisräume« zu inszenieren.

25 Gourmand versus Gourmet Unterscheidung zwischen ästhetischem und unästhetischem Empfinden beispielsweise

Beispielsweise bezeichnen wir nicht die Genußhaltung des Gourmand, sondern nur die des Gourmet als ›ästhetisch‹.

28 Rot, Farbe, Farbkomposition Unterscheidung zwischen simpler und ästhetischer Wahrnehmung beispielsweise

[...] Wenn wir eine Wahrnehmnung als ›ästhetisch‹ bezeichnen, so haben wir nicht die gewöhnliche Art des Wahrnehmens im Sinn, sondern eine besondere und höherstufige Wahrnehmung, die sich auf spezifis

...
33 Wahrnehmung von Aggression in freundlichen Gesten, Empfinden von Unterdrückung in tolerantem Habitus Definition einer sensiblen Person beispielsweise

 Als >sensibel< gilt dann beispielsweise, wer die Aggressivität in einem Gestus von Freundlichkeit oder die Unterdrückung inmitten eines Habitus von Toleranz wahrzunehmen vermag.

60 Toleranz Abhängigkeit politischer von ästhetischer Kultur, Beziehung Toleranz und Sensibilität am Beispiel

Und wie sehr politische Kultur de facto auf ästhetische Kultur angewiesen ist, kann man sich am Beispiel der Toleranz klarmachen. Toleranz wäre ohne Sensibilität bloß ein leeres Prinzip.

62 Polemik von Bernhard von Clairvaux gegen Abt Suger von St. Denis Nachhaltige Wirkung und Bedeutung der Philosophie Platons beispielsweise

Diese Platonische Konstellation war im Abendland sehr wirkmächtig. Wir finden sie beispielsweise - unter christlichem Vorzeichen - im 12. Jahrhundert in Bernhard von Clairvaux' Polemik gegen Abt Suger

...
67 Erklärung der Ästhetik zur Lebensart (zum "Lebenstypus") Ausweitung des Ästhetischen vom Partikularen zum Universellen, Brisanz des Ästhetischen beispielsweise

Nun liegt aber die Brisanz des Ästhetischen nicht in der bislang aufgelisteten Palette, also weder in den genannten Bezugsflächen (Kunst, Sinne) noch in den genannten Einzelprädikaten (Schönes, Erhabe

...
69 philosophischer Idealismus: Hölderlin und Schelling Poetisierung und Ästhetisierung der Welt, Stilisierung einer idealistisch-romantischen Wirklichkeitsauffassung beispielsweise

Zur modernen Ästhetik gehört eine Tendenz zur Poetisierung und Ästhetisierung der Welt - und zur modernen Welt eine Tendenz, Wirklichkeit zunehmend als ästhetisches Phänomen zu begreifen. Im Idealismu

...
72 Kritik Habermas an Nietzsches Philosophie zur universalen Ästhetik Trennung von Wahrheit und Ästhetik, Gefahr der epistemologischen Fundamentalisierung des Ästhetischen beispielsweise

Das Eindringen des Ästhetischen in die Sphäre der Wahrheit, seine epistemologische Fundamentalisierung gilt als gefährlich und unerträglich. In diesem Sinn hat beispielsweise Habermas an Nietzsches Un

...
93 antike Astronomie, Newtons Naturgesetze, Symmetrieforschung, Heuristik Ästhetik in Verbindung mit Naturwissenschaft die Beispiele (dafür)

Durch solche Entwicklungen sind rationalistische Barrieren in den Köpfen zunehmend abgebaut worden. Man wagt sich heute unbefagener daran, ästhetische Momente im Kern der Wissenschaft einzugestehen. H

...