Set of Category Labels: Reproduktionsdimension

How should the set of category labels be named?
Reproduktionsdimension

Short description or explanation showing up in the classification of an item.
Wie werden mit Beispielen komplexe Zusammenhänge im Sinne der Mnemotechnik wie auch im Sinne der Verteilung reproduzierbar gemacht? Das Beispiel erweist eine Reproduktionsdimension sowohl im Sinne der Mnemotechnik als auch der Verteilung, wenn mit seiner Hilfe Wissen aktualisiert, vervielfältigt und gesichert wird. Sie tritt in einzelnen Texten oder auf der Ebene eines Diskurses auf. So können Beispiele komplexere Zusammenhänge aus dem Wissen eines Adressaten aufrufen oder auch im Sinne der Diskursdeixis an (zuvor) entfaltete Zusammenhänge verweisen.

Description showing up in the classification form.

Long Description that is not showing in the context of an item at all.

Choose text format (syntax)
HTML

To which types of items should this set of category labels be applicable?
Examples

Choose whether the category labels of this set are mutually exclusive or non-exclusive.
non-exclusive

Choose a relation type to inherit categorization from.

Should arbitrary users (not only members of the editorial board) be allowed to add category labels to this set?
yes

Should it be impossible to add new category labels to this set?
no

Give a numerical value to indicate where in the list of categories this one should appear. They will be displayed in ascending order.
1,000

Content

Categories

Title/Label Description Weight
Name Name einer Person 1000
Prüfungsbeispiel Ein Beispiel, das in einer Prüfung benutzt wird, um Erlerntes zu reproduzieren und Wissen sicherzustellen. 1000
Werk Werk eines Autors 1000