Example #325
Example*
What is given as example?
die Absolutheit in Geschichte und Kunst
Denotation/Meaning*
What is the example associated with? What does it stand for?
Natur als Ganzes, Geschichte und Kunst unter verschiedenen Bestimmungen zugrunde liegend
Marker
How is the example indicated? ('e.g.', 'for instance', paranthesis etc.)
z.B.
Quotation*
Passage in the text; without quotationmarks.

[...]Diese Bestimmungen nenne ich Potenzen. Sie verändern schlechthin nichts am Wesen, dieses bleibt immer und notwendig dasselbe, deswegen heißen sie ideelle Bestimmungen. Z.B. das, was wir in der Geschichte oder der Kunst erkennen, ist wesentlich dasselbe mit dem, was auch in der Natur ist: jedem nämlich ist die ganze Absolutheit eingeboren, aber diese Absolutheit besteht in der Natur, der Geschichte und in der Kunst in verschiedenen Potenzen.[...]

Cited from*
The publication (book, article etc.) the text is taken from
Friedrich Wilhelm Schelling. Texte zur Philosophie der Kunst. Stuttgart: Reclam, 1982
Page
Number of page without ''p.''.
149
Markup caption Example, Denotation/Meaning, Marker Less More