Example #338
Example*
What is given as example?
(1) Wein (Weinberge); (2) Seifensieder = Frohreich, Heinrich: "Caspar Fröhlich, der Seifensieder", dritter Teil der Trilogie Der PalmenSonntag, 1801.
Denotation/Meaning*
What is the example associated with? What does it stand for?
(1) ein 'Werk' des Rheins (Etwas, das mit dem Rhein in Verbindung steht und typisch für seine Landschaft ist.); (2) der Rhein als Idylle (Belegbeispiel für ein literarisches Werk, in dem der Rhein als Idylle dargestellt wird.)
Marker
How is the example indicated? ('e.g.', 'for instance', paranthesis etc.)
(1) Vergleichpartikel 'wie'; (2) z.B.
Quotation*
Passage in the text; without quotationmarks.

Werke, an seinen Ufern [den Ufern des Rheins] gewachsen, wie seine Weine, verraten und verbreiten Idyllen-Freude, und ich brauche hier nicht an Maler Müller, aber wohl an die rheinfrohen – und unverdient-vergeßnen Romane eines Frohreichs, z.B. in seinem Seifensieder und andern, zu erinnern.

Cited from*
The publication (book, article etc.) the text is taken from
Jean Paul. Vorschule der Ästhetik. Hrsg. von Wolfhart Henckmann. Hamburg: Meiner, 1990
Page
Number of page without ''p.''.
260
Markup caption Example, Denotation/Meaning, Marker Less More