Example #628
Example*
What is given as example?
Beschreibung von St. Lazare in Sues "Pariser Mysterien", Beschreibung einer Syphilis-Station in Julie Burows "Frauenlos"
Denotation/Meaning*
What is the example associated with? What does it stand for?
von der Kunst auszuschließende Darstellung ekelhafter Krankheiten
Marker
How is the example indicated? ('e.g.', 'for instance', paranthesis etc.)
wenn [die Poesie] dergleichen schildert, wie
Quotation*
Passage in the text; without quotationmarks.

Ekelhafte Krankheiten, die auf einem unsittlichen Grunde beruhen, muß die Kunst von sich ausschließen. Die Poesie prostituiert sich selbst, wenn sie dergleichen schildert, wie Sue in seine PARISER MYSTERIEN eine ärztlich genaue Beschreibung von Sz. Lazare, eine deutsche Schriftstellerin, Julie Burow, in einen Roman FRAUENLOS die exakte Beschreibung der syphilitischen Station eines Lazaretts aufgenommen hat. Das sind Verirrungen einer Zeit, welche aus ihrem krankhaft pathologischen Interesse an der Korruption das Elend der Demoralisation für poetisch hält.

Cited from*
The publication (book, article etc.) the text is taken from
Karl Rosenkranz. Ästhetik des Häßlichen. Hrsg. und mit einem Nachw. vers. von Dieter Kliche. Stuttgart: Reclam, 2007
Page
Number of page without ''p.''.
298-99
Markup caption Example, Denotation/Meaning, Marker Less More